Pädagogische Fachkräfte

Kindergartenleitung
Barbara Kübler-Daub, Erzieherin, Psychomotorikerin, Elternberaterin

Sonnengruppe
Anke Müller, Erzieherin, Facherzieherin für Natur- und Waldpädagogik
Anja Panzer, Erzieherin, Zusatzqualifikation Psychomotorik
Steffi Gröner, Erzieherin
Mirjam Amann, Erzieherin

Schmetterlingsgruppe
Gabi Bechtold-Rapp, Erzieherin, Atelier u. Werkstattpädagogin,
Larissa Maisch, Erzieherin
Manuela Thomas, Erzieherin

Blumengruppe
Jasmin Marone, Erzieherin, Facherzieherin für Natur- und Waldpädagogik
Karin Glasstetter, Erzieherin, Kooperationsbeauftragte
Sabine Bellemann, Erzieherin, Spracherzieherin

Flohkiste (1 - 3-Jährige)
Marzanna Liwacz, Erzieherin, Zusatzqualifikation Krippenpädagogik
Gaby Vossenberg, Erzieherin, Zusatzqualifikation Krippenpädagogik
Thea Wilzer, Erzieheri, Zusatzqualifikation Krippenpädagogik

Kerstin Becker, Kindheitspädagogin

Jaqueline Riedinger, Erzieherin

Ute Weber, Erzieherin

In unserem Kindergarten sind ausschließlich staatlich anerkannte Erzieherinnen und eine Kindheitspädagogin tätig. Hin und wieder absolvieren Schüler von Haupt- und Realschule, sowie vom Gymnasium ihr Sozialpraktikum bei uns im Kindergarten. Ebenso bieten wir angehenden Erzieherinnen  aus sozialpädagogischen Fachschulen die Möglichkeit, ihr einjähriges Berufspraktikum bei uns im Kindergarten abzuleisten.

Ein Team von Fachfrauen
Erzieherinnen und Erzieher sind angehalten, vom Kind her zu denken und es in seiner Entwicklung zu unterstützen. Die große Herausforderung liegt darin, die Bildungsprozesse des Kindes zu erkennen und den unterschiedlichen Entwicklungsständen gerecht zu werden. Elternhaus und Kindergarten tragen gemeinsam Verantwortung für die bestmögliche Entwicklung und Förderung des Kindes.

Diese Anforderungen an eine Erzieherin sind nicht nur im aktuellen Orientierungsplan sondern auch in unserer täglichen Arbeitsweise verankert. Wir sind ein engagiertes, offenes Team aus qualifizierten Fachfrauen im Bereich der Sprachförderung, der Psychomotorik, der Atelier- und Werkstattpädagogik, der Musikpädagogik, der Waldpädagogik,der Kleinstkindpädagogik, Erzieherinnen mit der Weiterbildung zum „Haus der kleinen Forscher“und Kooperation mit der Grundschule.

Wir bilden uns regelmäßig weiter und stehen auch als Ansprechpartner für die Eltern jederzeit beratend zur Seite. In unserer offenen Arbeit profitieren Kinder und Eltern gruppenübergreifend von diesem Know-How.